Info

Kühl und dunkel aufbewahrt hält das Chutney mehrere Monate.

Passt: Zu gegrilltem Fisch, Lamm oder Geflügel.

Varianten: Knoblauchzehen durchpressen und mit den Zwiebeln andünsten. Aprikosen mit Tomaten mischen.

Aprikosen Chutney

⏰   35 min.
📅   15.08.2010

Zubereitung

250 g weiße Zwiebeln fein hacken und in nicht zu heißen
3 El Olivenöl glasig dünsten.
1 kg reife Aprikosen

halbieren, entsteinen, in Schitzen schneiden,

beifügen und kurz mitdünsten.

175 g Rohrzucker

darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen.

Mit

150 ml Apfelwein,

100 ml Apfelessig

ablöschen.

1 Zitrone (Schale und Saft),

1,5 Tl Salz,

2 rote Peperoni (in Ringe),

1 kl. Stück Ingwerwurzel (geraffelt),

1 El Kurkuma (gemahlen),

1 Tl Koriander,

Pfeffer

beifügen und bei kleiner Hitze offen dick

einkochen. Dabei öfters rühren, damit das

Chutney nicht ansetzt.

In gründlich gewaschene und vorgewärmte

Gläser füllen, sofort verschließen.