Frikadellen

   

42 Stück, schnell aus dem Backofen

⏰   45 min.
📅   28.03.2012

Zubereitung

2 Brötchen vom Vortag

in kaltem Wasser zehn Minuten einweichen.

2 Zwiebeln 

abziehen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken.

1 kg gemischtes Hackfleisch

zusammen mit Zwiebelwürfel, ausgedrückte

Brötchen und

2 Eier

in eine Schüssel geben und mit

4 Tl mittelscharfer Senf, 

Salz, 

Pfeffer, 

Edelsüß-Paprika

würzen. Fleischteig mit den Knethaken des

Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.

4 feine Bratwürste

(ungebrüht)

nehmen und das Bratwurstbrät aus der Pelle

zum Hackfleischteig drücken und alles gut

vermengen. Die Fettpfanne des Backofens mit

1 Tl Öl

ausstreichen. Jeweils einen gehäuften El Fleischteig

abnehmen und daraus mit nassen Händen kleine

Bällchen formen. Insgesamt etwa 42 Stück formen

und dicht nebeneinander in die Fettpfanne legen

 

In den auf 250 Grad, Umluft 220 Grad, Gas Stufe 5

vorgeheizten Backofen schieben und etwa

20 Minuten braten.

 

Tipp von Ulrike:

Statt mit dem Esslöffel die Menge abzunehmen geht es viel einfacher, außerdem sie sind auch gleichzeitig fertig, mit einem Eisportionierer (gibt es in verschiedenen Größen).

Variationen:

Dieses Grundrezept lässt sich gut abwandeln. Geben Sie zusätzlich zum Fleischteig entweder 

+ drei zerdrückte Knoblauchzehen 

+ drei Bund gehackte glatte Petersilie oder Basilikum 

+ 100 g geröstete, grob gehackte Walnüsse 

+ 150 g grüne TK-Erbsen 

+ zwei rote gewürfelte rohe Paprikaschoten 

+ 1 Bund in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln 

+ 100 g gehackte Oliven 

+ 100 g abgetropfte Kapern 

+ 100 g grob gehackte Tiefseegarnelen 

+ 200 g Schafkäsewürfel 

+ 150 g grob geraffelten Parmesan 

+ 100 g in Öl eingelegte und in Streifen geschnittene Tomaten 

+ 1 El. Kreuzkümmel oder 

+ abgeriebene Schale von zwei unbehandelten Zitronen. 

nach Belieben.