Sauerbraten

⏰   150 min.
📅   20.12.2019

Zubereitung

1 Bd Suppengrün,

2 große Zwiebeln

putzen, waschen und grob zerteilen.

1 kg Rinderschmorbraten

mit dem Gemüse in einen genügend großen Gefrier- oder Kochbeutel geben.

2 Lorbeerblätter,

1 El Pfefferkörner,

1 El Wacholderbeeren

zugeben.

125 ml Rotweinessig,

1 Fl Rotwein (Amselfelder)

mit 0,5 l Wasser mischen, in den Beutel gießen und den Beutel fest verschließen. In einer Schüssel mind. 3-4 Tage kühl stellen. 

 

 

Fleisch aus der Marinade nehmen, Marinade durch ein Sieb gießen. Fleisch gut trocken tupfen, salzen, pfeffern und in

20 g Butterschmalz

rundherum kräftig anbraten. 1/3 l Marinade abmessen und dazu gießen. Fleisch in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und etwa 1,5 Stunden schmoren. Dabei ab und zu mit Flüssigkeit beschöpfen.

75 g Rosinen,

250 g Schlagsahne (1 Becher)

zugeben und alles nochmals 30 Minuten schmoren. Das Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und warm stellen. Den Bratenfond aufkochen, mit

3-4 El dunkles Saucenbindemittel

binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen

Kartoffelknödel und Rotkraut.